Zurück Kurier Haubenkoch Silvio Nickol ist zurück - und macht jetzt Streetfood
Suchen Rubriken 7. Mai.
Schließen
Anzeige
3. Mai. 15:42

Haubenkoch Silvio Nickol ist zurück - und macht jetzt Streetfood

Kurier
Fünf-Haubenkoch meldet sich diese Woche mit einer Streetfood-Küche hinter dem Palais Coburg zurück. Seit dem ersten Lockdown war es ruhig um Silvio Nickol vom Palais Coburg: Kurz vor Öffnung der Gastronomie kocht sich der Fünf-Haubenkoch jetzt zurück. Vier Tage lang kocht er auf der Rückseite des Palais Coburg und zeigt, dass er Streetfood deluxe beherrscht. Auf der Speisekarte der Pop-up-Küche stehen neun Speisen zu je 9 Euro wie Entenleber, Mettbrot, Lammbeuschel, Currywurst oder Ceviche. Nickol: "Unsere Steetfood Karte zusammenzustellen hat uns im Team extrem viel Spaß gemacht! Entstanden ist ein buntes Angebot rund um all jene Themen, die uns derzeit bewegen: Gerichte, die von meinen Kindheitserinnerungen inspiriert sind, aber auch klassische Gerichte, die auf unserer Karte im Gourmetrestaurant zu finden sind." Alle Gerichte gibt es ausschließlich zum Mitnehmen, auf Wunsch gibt es auch erlesene Weine aus dem Weinkeller des Coburg. Es ist keine Reservierung notwendig, first come, first serve. "Wir hoffen sehr, dass unsere Gäste und Freunde ebenso viel Freude daran haben wie wir. Denn dafür machen wir es: wir vermissen es, für unsere Gäste da zu sein und freuen uns auf ein Wiedersehen!"
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 7. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen