Zurück Kurier Kärnten: Nach den Harleys folgt der GTI Ansturm
Suchen Rubriken 26. Sep.
Schließen
Anzeige
Kärnten: Nach den Harleys folgt der GTI Ansturm16. Sep. 5:00

Kärnten: Nach den Harleys folgt der GTI Ansturm

Kurier
Positives Resümee nach Harley-Treffen. „Gummi, Gummi“ bereitet den Behörden allerdings Sorge. Die „European Bike Week“ gilt als das größte Harley-Davidson-Treffen der Welt und geht jedes Jahr Anfang September in Faak am See über die Bühne. 70.000 Biker rollen normalerweise an. Doch Corona machte der Veranstaltung heuer einen Strich durch die Rechnung, denn bereits Anfang Juni hat Harley Davidson als Veranstalter der „European Bike Week“ entschieden, die diesjährige Biker-Woche am Faaker See abzusagen. So stand 2020 ein inoffizielles Treffen unter besonderen Vorzeichen auf dem Programm. Tausende hinderte das aber nicht, auf ihrem motorisierten Untersatz in den Süden Österreichs zu pilgern. Schätzungen zufolge sollen es um die 10.000 gewesen sein, also deutlich weniger als sonst. Und dennoch zieht man rund um den Faaker See positive Bilanz. Es kristallisierte sich sogar heraus: Das abgespeckte Treffen sorgte für den einen oder anderen positiven Nebeneffekt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 26. September 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen