Zurück Kurier Kärntnerin wegen versuchten Mordes an Sohn vor Gericht
Suchen Rubriken 9. Mär.
Schließen
Anzeige
Kärntnerin wegen versuchten Mordes an Sohn vor Gericht21. Feb. 21:39

Kärntnerin wegen versuchten Mordes an Sohn vor Gericht

Kurier
46-Jährige soll laut Anklage versucht haben, Sohn und sich selbst mit Kohlenmonoxid zu töten. Eine 46-jährige Kärntnerin muss sich heute, Montag, wegen versuchten Mordes vor einem Geschworenensenat am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Die Frau soll versucht haben, im vergangenen Sommer ihren damals 14-jährigen Sohn und sich selbst zu töten, indem sie ein Holzkohle-Feuer in einem geschlossenen Raum abbrennen ließ. Mutter und Sohn hatten schwere Kohlenmonoxid-Vergiftungen erlitten, sie mussten auf der Intensivstation behandelt werden. Die beiden waren im Wohnhaus der 46-Jährigen bewusstlos aufgefunden worden, nachdem die Schwester der Frau Alarm geschlagen hatte. Die Kärntnerin hatte ausgesagt, dass es sich um einen Unfall gehandelt hätte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 8. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen