Zurück Kurier Kickl: "Die Identitären sind für mich so etwas wie eine NGO von rechts"
Suchen Rubriken 24. Jun.
Schließen
Anzeige
Kickl: 9. Jun. 20:05

Kickl: "Die Identitären sind für mich so etwas wie eine NGO von rechts"

Kurier
"Ich halte das zum Beispiel für ein interessantes und unterstützenswertes Projekt", sagte der desginierte FPÖ-Chef. Der designierte FPÖ-Obmann Herbert Kickl hält die vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte "Identitäre Bewegung" für ein "interessantes und unterstützenswertes Projekt". "Die Identitären sind für mich so etwas wie eine NGO von rechts. So eine echte NGO, die diesen Namen auch verdient, weil sie nämlich kein Geld vom Staat bekommt", sagte er laut Vorab-Info gegenüber dem
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 24. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen