Zurück Kurier Kinoeinnahmen in Nordamerika auf historischem Tiefststand
Suchen Rubriken 27. Jan.
Schließen
Anzeige
Kinoeinnahmen in Nordamerika auf historischem Tiefststand13. Jan. 10:16

Kinoeinnahmen in Nordamerika auf historischem Tiefststand

Kurier
Wegen Corona. Die Einnahmen an den Kinokassen Nordamerikas sind im Coronajahr 2020 dank geschlossener Kinos um 80 Prozent eingebrochen und erreichten mit 2,2 Mrd. US-Dollar (1,81 Mrd. Euro) ein 40-Jahres-Tief. Dies gab die Analysefirma Comscore bekannt. 2019 hatte Hollywood & Co noch Einnahmen von 11,4 Mrd. US-Dollar lukrieren können. Damit stieg der nordamerikanische Kinomarkt 2020 überdurchschnittlich schlecht aus, vermeldete "Variety" doch zuletzt weltweit einen Rückgang von 71 Prozent.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 27. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen