Zurück Kurier "Kirche muss politisch sein": Wie das Christentum relevant bleiben kann
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
4. Apr. 6:00

"Kirche muss politisch sein": Wie das Christentum relevant bleiben kann

Kurier
Homosexualität, Migration, Klimawandel: Wie zwei gläubige Frauen über weltliche Streitfragen denken und was sich in christlichen Kirchen ändern muss. Christliche Kirchen verlieren Mitglieder und öffentliche Relevanz. Was können sie dagegen unternehmen? Der KURIER hat zwei Frauen, die fest in ihren Kirchen verankert sind, zum Doppelinterview gebeten: Gerda Schaffelhofer, ehemals Präsidentin der Katholischen Aktion, und Maria Katharina Moser, Direktorin der evangelischen Diakonie.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen