Zurück Kurier Koalition in Italien wegen Corona-Hilfe geplatzt
Suchen Rubriken 21. Jan.
Schließen
Anzeige
Koalition in Italien wegen Corona-Hilfe geplatzt13. Jan. 18:33

Koalition in Italien wegen Corona-Hilfe geplatzt

Kurier
Im Streit um Hilfsgelder für den Kampf gegen die Pandemie hat Ex-Premier Matteo Renzi seine Minister abgezogen. Die Regierungskoalition in Italien ist geplatzt. Der kleine Koalitionspartner Italia Viva von Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi hat am Mittwoch seine Unterstützung aufgekündigt und seine beiden Ministerinnen aus dem Kabinett abgezogen. Die Koalition von 5-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten (Partito Democratico, PD) unter dem parteilosen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte hat damit keine ausreichende Mehrheit mehr im Parlament.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 21. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen