Zurück Kurier Mangrovenwälder schrumpfen weiterhin dramatisch
Suchen Rubriken 20. Sep.
Schließen
Anzeige
17. Sep. 14:40

Mangrovenwälder schrumpfen weiterhin dramatisch

Kurier
Konferenz in Bremen: Mehr als ein Viertel der ursprünglichen Fläche wurde bereits vernichtet. Viele Länder haben aber bereits Schutzprogramme ins Leben gerufen. Der Rückgang der Mangrovenwälder hat sich zwar etwas verlangsamt, sei nach Angaben von Experten aber immer noch erschreckend. "Eine Entwarnung gibt es noch nicht", sagte Martin Zimmer, Professor für Mangrovenökologie an der Universität Bremen. Jährlich gingen ein bis zwei Prozent der weltweiten Fläche verloren. Mehr als 80 Forscher haben auf einer internationalen Konferenz der Weltnaturschutzunion in Bremen von Dienstag bis Sonntag die Frage diskutiert, wie die weltweiten Mangrovenbestände bewahrt werden können. Zimmer, der eine Arbeitsgruppe zu Mangroven am Bremer Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung leitet, organisierte die Tagung.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 20. September 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen