Zurück Kurier Mann stoppt Brandstifterin und wird mit Küchenmesser attackiert
Suchen Rubriken 23. Sep.
Schließen
Anzeige
Mann stoppt Brandstifterin und wird mit Küchenmesser attackiert13. Sep. 14:36

Mann stoppt Brandstifterin und wird mit Küchenmesser attackiert

Kurier
Die mutmaßliche Angreiferin dürfte Drogen genommen haben. Ein Mann konnte in der Nacht von Sonntag auf Montag zuerst eine Brandstiftung verhindern und dann einer Messerattacke ausweichen. Die turbulenten Szenen spielten sich in einer Wohnung in Wien-Landstraße ab, wo eine 59-Jährige kurz nach Mitternacht versucht haben soll, ein Feuer zu legen. Die 59-Jährige war in der Wohnung, weil sie dort einen Freund des späteren Opfers, also des eingangs erwähnten Mannes, betreute. In der Tatnacht dürfte sie Drogen genommen haben, worauf es laut Polizeiaussendung zur versuchten Brandstiftung kam. Das spätere Opfer eilte seinem Freund zu Hilfe, als die Verdächtige gerade dabei war, die Wohnung in Brand zu stecken.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen