Zurück Kurier Maskenkrieg in den USA: Warum Trump-Vize ausscheren musste
Suchen Rubriken 12. Jul.
Schließen
Anzeige
Maskenkrieg in den USA: Warum Trump-Vize ausscheren musste29. Jun. 18:00

Maskenkrieg in den USA: Warum Trump-Vize ausscheren musste

Kurier
Zu frühe Lockerung, starke Zunahme der Corona-Fälle in Texas, Florida, Kalifornien. Die Überraschung war nicht, dass 100 Chorsänger vor 2200 Teilnehmern an einer Freiheitsfeier in einer Baptistenkirche mit Inbrunst und ohne Maske ihre Choräle schmetterten – der sorglose Umgang mit Vorsichtsmaßnahmen in Sachen Corona ist mitverantwortlich für die verheerende Covid-19-Statistik in den USA: Die 2,5 Millionen-Marke an Infektionen wurde gerade überschritten, 125.000 Corona-Tote wurden bisher gezählt. Die Überraschung war, dass der Hauptredner der Veranstaltung in Texas, US-Vizepräsident Mike Pence, bei seiner Ankunft in der Kirche eine Mund-Nasen-Maske trug.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 12. Juli 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen