Zurück Kurier Maskenverweigerer bedroht Securitys am Westbahnhof mit Elektroschocker
Suchen Rubriken 27. Feb.
Schließen
Anzeige
Maskenverweigerer bedroht Securitys am Westbahnhof mit Elektroschocker23. Feb. 11:19

Maskenverweigerer bedroht Securitys am Westbahnhof mit Elektroschocker

Kurier
Die Polizei nahm den Mann in einem Lokal fest. Drei Sicherheitsmitarbeiter der ÖBB erwischten am Wiener Westbahnhof am Montagvormittag einen Mann ohne erforderliche FFP2-Maske. Die Securitys machten den Mann, der gar keinen Mund-Nasen-Schutz getragen haben soll, auf die Maskenpflicht aufmerksam, woraufhin der Verdächtige äußerst aggressiv reagiert haben soll.  Der 42-jährige Österreicher soll das Sicherheitspersonal beschimpft und mit dem Umbringen bedroht haben. Dann soll der Verdächtige laut Polizei einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker gezogen haben. Er soll die Waffe in die Richtung der Securitys gehalten haben und sie mehrmals ausgelöst haben. Danach soll der Mann geflüchtet sein.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 27. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen