Zurück Kurier Matthias Settele: der Auswärtsspieler in Sachen ORF-Chef-Wahl
Suchen Rubriken 14. Jun.
Schließen
Anzeige
Matthias Settele: der Auswärtsspieler in Sachen ORF-Chef-Wahl9. Jun. 9:30

Matthias Settele: der Auswärtsspieler in Sachen ORF-Chef-Wahl

Kurier
In der Slowakei manövriert der Österreicher die größte Privat-TV-Gruppe Markíza höchst erfolgreich durch turbulente Zeiten "Auch wenn man nur Zeuge und die Sache, soweit sie uns wirtschaftlich betrifft, entschieden ist, ein Auftritt vor Gericht ist nicht angenehm“, sagt Matthias Settele, österreichischer Geschäftsführer der größten slowakischen Privat-TV-Gruppe Markíza. In Bratislava wurde am Montag ein spektakulärer Kriminalfall fortgesetzt. Es geht um 69 Millionen, die Geschäftsleute mit gefälschten Schuldscheinen von Markíza gefordert hatten. Die Hauptakteure wurden im Jänner bereits zu 19 Jahren Haft verurteilt. Nun steht ein weiterer Angeklagter vor Gericht. Es ist das ein Grund, warum das Wort „turbulent“ Setteles vergangene Monate nur unzureichend beschreibt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 14. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen