Zurück Kurier Michaela Dorfmeister: Warum sich die Ski-Legende als Lesemuffel bezeichnet
Suchen Rubriken 24. Jun.
Schließen
Anzeige
Michaela Dorfmeister: Warum sich die Ski-Legende als Lesemuffel bezeichnet11. Jun. 7:00

Michaela Dorfmeister: Warum sich die Ski-Legende als Lesemuffel bezeichnet

Kurier
Buchtipp: Die zweifache Olympiasiegerin über „Mein Wille geschehe“ von Patricia Staniek. Grundsätzlich würde ich mich als Lesemuffel bezeichnen – dieses Buch hat mich jedoch ab der ersten Seite fasziniert. Blender, Narzissten, Psychopathen, Soziopathen, Traumatisierte, Mobber, Stalker, Lügner – es leben so viele verschiedene Charaktere in unserer Gesellschaft. Patricia Staniek lehrt, wie diese zu lesen sind und wie man mit Unwahrheiten und Manipulationen umgehen kann. Dieses Buch ist super im Beruf und ebenso im Privatleben zu verwenden. Viel Spaß beim Lesen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 24. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen