Zurück Kurier Mindestens 50 Tote bei Doppelanschlag im Südirak
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
14. Sep. 16:06

Mindestens 50 Tote bei Doppelanschlag im Südirak

Kurier
Die Attentäter trugen nach Angaben aus Sicherheitskreisen die Uniformen einer schiitischen Miliz. Bei einem Doppelanschlag im Südirak sind am Donnerstag mindestens 50 Menschen getötet worden. Ein Vertreter der örtlichen Gesundheitsbehörde sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Opferzahl könne sich noch weiter erhöhen, da mehrere der fast 90 Verletzten in einem lebensbedrohlichen Zustand seien. Zuvor war von 37 Toten die Rede gewesen. Laut der Behörde sind auch mehrere Iraner unter den Opfern. Der Leiter der Gesundheitsbehörde, Jassem al-Khalidi, sagte, der erste Angriff habe sich in der Nähe eines Restaurants an einer Autobahn am Rande von Nassiriyah ereignet. Anschließend habe es einen Autobombenanschlag an einem Kontrollposten gegeben, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Die Attentäter trugen nach Angaben aus Sicherheitskreisen die Uniformen einer schiitischen Miliz.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 24. November 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625

Kurier

Schließen