Zurück Kurier Mit dem "Grünen Pass" kommt die Reisefreiheit – aber für wen?
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Mit dem 29. Apr. 18:10

Mit dem "Grünen Pass" kommt die Reisefreiheit – aber für wen?

Kurier
Der Grüne Pass soll das Reisen in Europa wieder vereinheitlichen. Offen ist allerdings, für welche Impfstoffe er gilt. Nationale Alleingänge sind realistisch. Derzeit ist Europa ein Fleckerlteppich, bestehend aus vielen unterschiedlichen Einreisebestimmungen. Der „Grüne Pass“ soll das ändern, Reisebeschränkungen beenden und im Sommer europaweit einheitliches, freies und sicheres Reisen garantieren – ganz ohne Quarantäne. Dafür stimmte am Donnerstag das EU-Parlament. Nun beginnt die heiße Verhandlungsphase mit der EU-Kommission und den 27 Mitgliedsstaaten. Der „Grüne Pass“ wird ein einfacher QR-Code sein, den man bei der Einreise in ein anderes EU-Land ausgedruckt oder digital vorweist. Er beinhaltet die Information, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Technisch gesehen soll er ab 1. Juni EU-weit einsatzbereit sein, die rechtliche Einigung könnte noch etwas länger dauern. Fest steht: Einige wichtige Punkte sind derzeit noch völlig offen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen