Zurück Kurier Mordverdacht in Wien-Favoriten: Mann soll Lebensgefährtin getötet haben
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
Mordverdacht in Wien-Favoriten: Mann soll Lebensgefährtin getötet haben23. Feb. 12:22

Mordverdacht in Wien-Favoriten: Mann soll Lebensgefährtin getötet haben

Kurier
Der 29-Jährige stellte sich selbst. Schon am Tag davor rief die Frau die Polizei, weil der Mann gewalttätig gewesen sein soll. Am Dienstag in den frühen Morgenstunden soll ein Mann in Wien-Favoriten seine Lebensgefährtin mit einem Messer erstochen haben. Er stellte sich selbst gegen 5.30 Uhr bei einem Verwandten der Frau, der im selben Haus wie die Frau in der Angeligasse lebt. Der Verwandte ging mit dem Verdächtigen noch in die Wohnung der 28-Jährigen, wo sie die leblose Frau fanden. Der Verwandte verständigte die Rettung, welche nach Reanimationsversuchen aber nur noch den Tod feststellen konnte. Die Polizei nahm den Verdächtigen - einen 29-jährigen Österreicher - noch in der Wohnung widerstandslos fest. Die Tatwaffe - ein Messer - wurde von der Polizei sichergestellt. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen