Zurück Kurier Nach 22 Jahren: Der LASK müht sich gegen den WAC ins Cup-Finale
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
3. Mär. 21:33

Nach 22 Jahren: Der LASK müht sich gegen den WAC ins Cup-Finale

Kurier
Die Oberösterreicher gewinnen ein schwaches Spiel in der Verlängerung und ziehen erstmals seit 1999 ins Cup-Endspiel ein. Der LASK ist der erste Finalist im ÖFB-Cup. Die Linzer feierten am Mittwochabend einen 1:0-Sieg nach Verlängerung beim WAC. Die Entscheidung in einer von Taktik und Fehlpässen geprägten Partie, die nur von der Spannung lebte, brachte ein verwandelter Foulelfmeter von Philipp Wiesinger in der 97. Minute. Das Finale steigt am 1. Mai in Klagenfurt, wo noch am Mittwochabend Sturm Graz und Titelverteidiger Red Bull Salzburg den zweiten Endspielteilnehmer ermittelten. Der LASK war bisher einmal Cupsieger, nämlich 1965 als ihm das Double gelang. Seither warten die Schwarz-Weißen auf einen Titel. Die bisher letzte Finalteilnahme datiert aus dem Jahr 1999, als die Athletiker Sturm Graz 3:5 nach Elfmeterschießen unterlegen waren. In Summe ist es das insgesamt sechste Pokal-Endspiel für die Linzer nach 1963, 1965, 1967, 1970 und 1999. Der WAC verlor dagegen auch sein zweites Cup-Halbfinale nach 2015.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen