Zurück Kurier Nach Kälte lebt Hoffnung auf goldenen Herbst
Suchen Rubriken 28. Okt.
Schließen
Anzeige
Nach Kälte lebt Hoffnung auf goldenen Herbst17. Okt. 5:00

Nach Kälte lebt Hoffnung auf goldenen Herbst

Kurier
Ab nächster Woche steigen die Temperaturen wieder. Ein Tiefdruckgebiet über dem Ostatlantik sorgt für milderes Wetter. Die Erinnerung verblasst beim aktuellen Blick aus dem Fenster rasch, aber vor einer Woche konnte man bei spätsommerlichen Temperaturen tatsächlich noch gemütlich im Freien sitzen. Doch die „Besucher“, die darauf folgten, waren alles andere als angenehm: Zuerst zog Sturmtief „Gisela“ über Europa, brachte einen Kaltlufteinbruch und bescherte vor allem dem Norden und Osten Österreichs kräftigen Regen und Temperaturen unter 10 Grad. Nach kurzer Besserung vor allem im Süden und Westen folgte aber schon das nächste Tief namens „Foelke“, aus Italien kommend. Die Folge war frisches Oktoberwetter, sehr frisches sogar – kühler als in den vergangenen Jahren und wesentlich kühler als im Durchschnitt. Denn mehr als drei bis zwölf Grad gab es nicht. „Normalerweise belaufen sich die Höchstwerte jetzt Mitte des Monats in den Landeshauptstädten auf um oder etwas über 15 Grad“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 27. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen