Zurück Kurier Neuwirth: "Gleiche Maßnahmen können Virus-Variante nicht aufhalten"
Suchen Rubriken 25. Jan.
Schließen
Anzeige
Neuwirth: 14. Jan. 18:49

Neuwirth: "Gleiche Maßnahmen können Virus-Variante nicht aufhalten"

Kurier
In einer Abwasserprobe aus der Hauptkläranlage sind möglicherweise genetische Spuren der britischen Variante von SARS-CoV-2 in Wien gefunden worden. „Ich kann bestätigen, dass es eine Wiener Abwasserprobe gibt, in der ein PCR-Vortest einen Hinweis auf die britische Virusmutation ergeben hat.“ Das sagte Norbert Kreuzinger vom Institut für Wassergüte der TU Wien Donnerstagabend zum KURIER. Das Abwasser wird in einem Projekt von Hauptkläranlage, TU und AGES gescreent. Mit  einem speziellen PCR-Test wurde eine der für diese Variante typischen Mutationen nachgewiesen. Jetzt wird eine genetische Analyse (Sequenzierung) durchgeführt, bei der die Probe auf alle 23 Mutationen der britischen Variante untersucht wird.  Ergebnisse werden Anfang kommender Woche erwartet. Ebenso wie bei den bisherigen Verdachtsproben in Jochberg und im Wiener Pflegeheim.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 25. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen