Zurück Kurier NÖ: Baby-Wildschwein Albert in Garten entdeckt
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
NÖ: Baby-Wildschwein Albert in Garten entdeckt22. Feb. 14:33

NÖ: Baby-Wildschwein Albert in Garten entdeckt

Kurier
Babykeiler "Albert" wurde von Finderin ins Tierschutzhaus Vösendorf gebracht. Dort wird er rund um die Uhr betreut. In einem Garten in Wolfsgraben (Bezirk St. Pölten) ist ein verlassenes junges Wildschwein entdeckt worden. Die Besitzerin des Areals brachte den Babykeiler ins Tierschutzhaus nach Vösendorf (Bezirk Mödling), wo er nun "Albert" genannt und rund um die Uhr betreut wird. Was mit der Mutter des kleinen Ebers passiert ist, ließ sich nach Angaben von Tierschutz Austria (TSA) vom Montag nicht herausfinden. Ihr aufgelesenes Junges ist jedenfalls gesund, wie sich bei einer Untersuchung herausstellte. Zum Zeitpunkt des Fundes dürfte "Albert" nur maximal zwei Tage alt gewesen sein.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 24. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen