Zurück Kurier NÖ: Wiener schlug seiner Lebensgefährtin mit Waffe ins Gesicht
Suchen Rubriken 20. Sep.
Schließen
Anzeige
NÖ: Wiener schlug seiner Lebensgefährtin mit Waffe ins Gesicht10. Sep. 9:10

NÖ: Wiener schlug seiner Lebensgefährtin mit Waffe ins Gesicht

Kurier
Der 55-Jährige soll die Faustfeuerwaffe illegal besessen haben. Er wurde am Donnerstag festgenommen. Ein Wiener, der seiner Partnerin im Bezirk Baden mit einer illegal besessenen Faustfeuerwaffe ins Gesicht geschlagen haben soll, ist nach einem Hinweis aus der Bevölkerung Donnerstagabend in der Bundeshauptstadt festgenommen worden. Nach dem 55-Jährigen war per Lichtbild gefahndet worden. Er wurde laut Polizeiangaben von Freitag in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert und wird in Folge ins Gefangenenhaus Wiener Neustadt gebracht. Dort soll der Mann einvernommen werden. Am Donnerstag kurz nach 22 Uhr klickten für den Wiener die Handschellen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung. Dem 55-Jährigen wird Körperverletzung, Freiheitsentziehung, Nötigung und gefährliche Drohung vorgeworfen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 20. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen