Zurück Kurier Nordkorea-Konflikt: Japan und Südkorea wollen kooperieren
Suchen Rubriken 22. Jun.
Schließen
Anzeige
13. Mär. 6:46

Nordkorea-Konflikt: Japan und Südkorea wollen kooperieren

Kurier
Es sei "äußerst wichtig", dass Nordkorea "konkrete Schritt unternimmt und seine Worte einhält", sagte Abe. Japan will zur Lösung des Atomkonflikts auf der koreanischen Halbinsel mit Südkorea und dem gemeinsamen Verbündeten USA zusammenarbeiten. Das sagte Ministerpräsident Sinzo Abe am Dienstag laut Medien bei einer Unterredung mit dem südkoreanischen Geheimdienstchef Suh Hoon. Es sei "äußerst wichtig", dass Nordkorea "konkrete Schritt unternimmt und seine Worte einhält", sagte Abe. Zuvor hatten sich Suh Hoon und der japanische Außenminister Taro Kono darauf verständigt, weiter "maximalen Druck" auf Nordkorea auszuüben, bis das kommunistische Land konkrete Schritt hin zur Denuklearisierung ergreift. Anlass des Besuches des südkoreanischen Geheimdienstchefs in Japan war, die Regierung in Tokio von den Gesprächen südkoreanischer Emissäre in Pjöngjang und Washington zu unterrichten.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 21. Juni 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen