Zurück Kurier Obstbau in OÖ: 95-prozentige Ausfälle bei Marillenernte
Suchen Rubriken 15. Aug.
Schließen
Anzeige
Obstbau in OÖ: 95-prozentige Ausfälle bei Marillenernte31. Jul. 13:18

Obstbau in OÖ: 95-prozentige Ausfälle bei Marillenernte

Kurier
Durchwachsener Sommer freute Getreide- und Grünlandbauern. Gemüseproduzenten bekamen nur zehn Prozent ihrer Ernte. Nicht Trockenheit und Hitze, sondern Hagel und Frost haben der Landwirtschaft in Oberösterreich heuer zugesetzt. Mit der Getreideernte ist man sehr zufrieden, im Obstbau waren hingegen Schäden bis hin zu 95-prozentigen Ausfällen etwa bei der Marille zu beklagen. Die Gemüsebauern wiederum hatten mit der Erntearbeiter-Situation zu kämpfen. Der Schaden durch Frost und Hagel wird bundeslandweit bisher auf 15 Mio. Euro geschätzt, berichtete Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger in einer Pressekonferenz mit dem scheidenden Pflanzenbaudirektor Christian Krumphuber und dessen Nachfolger Helmut Feitzlmayr am Freitag.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 15. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen