Zurück Kurier Österreichs Basketballer verspielen die letzte EM-Chance
Suchen Rubriken 9. Mär.
Schließen
Anzeige
Österreichs Basketballer verspielen die letzte EM-Chance19. Feb. 21:17

Österreichs Basketballer verspielen die letzte EM-Chance

Kurier
Beim Qualifikationsturnier in Kiew verliert die Auswahl gegen Ungarn 81:83 nach Verlängerung. Österreichs Basketball-Herren sind endgültig aus dem Rennen um ein Ticket bei der Europameisterschaft 2022. Sie verloren am Freitagabend in einer "Blase" in Kiew (Gruppe F) gegen die Auswahl Ungarns im ersten von zwei Aufeinandertreffen mit 81:83 (75:75, 39:30) nach Verlängerung. Beste Werfer bei der fünften Niederlage in der Gruppe F waren Thomas Klepeisz (21) und Enis Murati (15). Es war ein wahrlich bitteres Aus, das die Mannschaft von Coach Raoul Korner erlebte. Mehr als 30 Minuten lang hatte sein Team geführt. Bis zu 14 Punkte waren es zwischenzeitlich (35:21/17. Min.). Spätestens zu Beginn des Schlussviertels (61:59) war das Duell wieder völlig offen. Elf Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit sorgten die Ungarn für den Ausgleich und die Overtime.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 8. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen