Zurück Kurier ÖVP-Ebner: "Bisher besser durch die Krise gekommen, als andere Länder"
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
ÖVP-Ebner: 30. Apr. 16:11

ÖVP-Ebner: "Bisher besser durch die Krise gekommen, als andere Länder"

Kurier
Absage an MAN-Verstaatlichung und an 35-Stundenwoche: ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner verteidigt Arbeitsmarktpolitik und Investitionsprogramm in NÖ. Wären Maibaumfeste möglich, würden diese mittlerweile von mehr ÖVP- als SPÖ-Gruppen in Niederösterreich praktiziert. Zum 1. Mai, dem „Tag der Arbeit“,  stellte ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner noch mehrere thematische Vergleiche zwischen der SPÖ und ihren Forderungen und der ÖVP-Politik im Land an. Zur aktuellen Debatte um die Schließung des MAN-Werks im oberösterreichischen Steyr erteilte Ebner der Forderung des SPÖ-Landesvorsitzenden Franz Schnabl nach Staatshilfe bei der Rettung des Werks erneut eine Absage. Das wäre ein Rückschritt ins Jahr 1990, als sich MAN bei der Zerschlagung des verstaatlichen Konzerns Steyr-Daimler-Puch dort ansiedelte, meint er.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen