Zurück Kurier ÖVP will bei Integration „Stellschrauben drehen“
Suchen Rubriken 20. Sep.
Schließen
Anzeige
ÖVP will bei Integration „Stellschrauben drehen“13. Sep. 18:00

ÖVP will bei Integration „Stellschrauben drehen“

Kurier
Landesförderungen werden nach der Wahl am 26. September Deutsch-Check unterzogen. Es ist ein Thema, auf das sich im Wahlkampf meist die FPÖ stürzt, am Montag lud jedoch Landesgeschäftsführer der ÖVP, Wolfgang Hattmannsdorfer, zum Thema „Integration“ ein. Vor allem ging es dabei um den Ausbau der Deutschpflicht. „Für uns ist nicht die Herkunft entscheidend, sondern die Haltung“, stellt Hattmannsdorfer klar. Zu einer guten Haltung gehöre in seinen Augen, das Respektieren der demokratischen Werte, das Einbringen am Arbeitsmarkt und das Bemühen um die deutsche Sprache. Besonders bei Letzterem möchte die ÖVP die „Stellschrauben aktiv drehen“. Denn laut Meinungsforschern treffen Maßnahmen zu Asyl und Integration auf große Akzeptanz, wie Hattmannsdorfer eine Telefonumfrage der Agentur M&R unter 600 Oberösterreichern vorstellt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 20. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen