Zurück Kurier Papst ruft Gläubige zu Ostern auf, Hoffnung nicht zu verlieren
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Papst ruft Gläubige zu Ostern auf, Hoffnung nicht zu verlieren3. Apr. 21:55

Papst ruft Gläubige zu Ostern auf, Hoffnung nicht zu verlieren

Kurier
„Es gibt immer eine Möglichkeit zum Neustart, unabhängig von unseren Niederlagen“, sagte Papst Franziskus in der Osternacht Papst Franziskus wirkt an diesem zweiten Osterfest in Zeiten der Pandemie selbst müde und erschöpft, aber er rief die Gläubigen in der Osternacht eindringlich dazu auf, nicht die Hoffnung zu verlieren. „In diesen dunklen Monaten der Pandemie hören wir den auferstandenen Herren, der uns einlädt, neu anzufangen und niemals die Hoffnung zu verlieren“, sagte das 84 Jahre alte Oberhaupt der katholischen Kirche im Petersdom. Eine Botschaft des Osterfests sei, dass es immer möglich ist, neu anzufangen. Auch aus dem Scherbenhaufen der Menschheitsgeschichte habe Gott etwas Neues entstehen lassen, sagte der Papst.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen