Zurück Kurier Politische Wasserschlacht um Badneubau: SPÖ staretet Petition
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Politische Wasserschlacht um Badneubau: SPÖ staretet Petition26. Apr. 10:16

Politische Wasserschlacht um Badneubau: SPÖ staretet Petition

Kurier
Die in Amstetten von ÖVP und Grünen vorgelegten Pläne für ein neues Badezentrum werden von der SPÖ heftig kritisiert. Gegen die Pläne der schwarz-grünen Stadtregierung zum Neubau des Bades in Amstetten hat die SPÖ eine Kampagne gestartet. Per Online-Petition wird gefordert, dass im Freigelände des Bades ein Becken samt Wasserrutsche und Sprungturm erhalten bleiben. Über das Wochenende unterschrieben 700 Personen aus dem Mostviertel die Forderung: „Abriss des Amstettener Freibades verhindern“. Nach dem Streit um ein politisches Mätzchen des Amstettener SPÖ-Vizebürgermeisters Gerhard Riegler in einem Gemeinderatsausschuss und dessen Entmachtung durch die schwarz-grüne Stadtregierung kamen für die SPÖ nun die Badpläne gerade recht.  Wie vom KURIER berichtet, kündigten Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) und Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder  (Grüne) überraschende Pläne um die aus baulichen Grünen dringend notwendige Erneuerung des gegenwärtigen „Naturbades“ an.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen