Zurück Kurier Polizei gelingt Schlag gegen serbische Drogenbande
Suchen Rubriken 9. Mai.
Schließen
Anzeige
Polizei gelingt Schlag gegen serbische Drogenbande23. Apr. 12:10

Polizei gelingt Schlag gegen serbische Drogenbande

Kurier
Das Finanzamt und die Polizei führten mehrere Hausdurchsuchungen durch. Am 10. April konnte die Polizei in Wien und Niederösterreich eine serbische Drogenbande schnappen. Gemeinsam mit dem Finanzamt gab es seit Ende 2019 Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität. Eine serbische Tätergruppierung steht im Verdacht des grenzüberschreitenden Suchtmittelhandels, der Geldwäsche, des illegalen Glücksspiels sowie diverser Vergehen nach dem Finanzstrafgesetz. Bei mehreren Hausdurchsuchungen im Raum Wien und Niederösterreich war auch die Einsatzeinheit Cobra als Unterstützung dabei. Der Hauptverdächtige, ein 43-jähriger Serbe, versuchte erfolglos über das Dach eines Mehrparteienhauses zu flüchten. Er wurde festgenommen. Bei seiner Flucht warf der Mann zwei Kilogramm Kokain vom Dach. Die Drogen konnten sichergestellt werden. Neben dem Hauptverdächtigen wurden noch eine Frau und ein Mann festgenommen. Die beiden Tatverdächtigen sollen als Komplizen beim Verkauf von Suchtmittel mitgewirkt haben.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 9. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen