Zurück Kurier Polizei untersucht Vorwürfe gegen US-Schockrocker Marilyn Manson
Suchen Rubriken 9. Mär.
Schließen
Anzeige
Polizei untersucht Vorwürfe gegen US-Schockrocker Marilyn Manson19. Feb. 21:06

Polizei untersucht Vorwürfe gegen US-Schockrocker Marilyn Manson

Kurier
Nach Vorwürfen mehrerer Frauen von Missbrauch, Gewalt und Manipulation haben die Behörden eine Untersuchung eingeleitet. Nach Bekanntwerden von Missbrauchsvorwürfen gegen US-Sänger Marilyn Manson (52) hat die Polizei in Los Angeles eine Untersuchung eingeleitet. Laut einer Mitteilung des Sheriff-Büros, die am Freitag von US-Medien veröffentlicht wurde, drehen sich die Nachforschungen um Vorwürfe häuslicher Gewalt in einem Zeitraum zwischen 2009 und 2011, als Manson in West Hollywood lebte. US-Schauspielerin Evan Rachel Wood und mehrere andere Frauen hatten Anfang Februar Vorwürfe gegen Manson publik gemacht. In einem Instagram-Posting warf Wood (33, "Westworld") ihrem Ex-Freund jahrelangen "grauenhaften" Missbrauch vor. Dies habe angefangen, als sie ein Teenager war. Manson habe sie manipuliert und unterdrückt. Die Beziehung der damals 19-jährigen Wood mit dem doppelt so alten Rocker wurde 2007 bekannt. Nach mehreren Unterbrechungen verlobte sich das Paar 2010, trennte sich aber wenig später.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 8. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen