Zurück Kurier Problem Homeoffice-Möbel: Es geht praktisch und schön zugleich
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Problem Homeoffice-Möbel: Es geht praktisch und schön zugleich8. Apr. 5:00

Problem Homeoffice-Möbel: Es geht praktisch und schön zugleich

Kurier
Praktisch oder chic? Neue Design-Lösungen wollen beweisen, dass man sich nicht mehr entscheiden muss. Eine Küche, die alle Stückchen spielt, ein Bad mit Spa-Annehmlichkeiten und ein gemütliches Wohnzimmer mit großer Sofa-Ecke – nur das Büro, das wurde bei Einrichtungsfragen bislang gerne übersehen. Das überraschend ausgerufene Homeoffice-Zeitalter lässt viele ihre Büroarbeit daher auf kleinen Tischen und übrig geblieben Holzstühlen verrichten. Albtraumbilder für einen Arbeitsplatz-Inspektor, die auch durch die steigenden Rückenprobleme im Homeoffice bestätigt werden. 64 Prozent der Arbeitnehmer klagen über gesundheitliche Probleme. Vor allem Rücken-, Muskel- und Kopfschmerzen plagen die „Homeworker“, wie eine Studie in der DACH-Region (Deutschland, Schweiz, Österreich) ergeben hat. Jeder fünfte Befragte gibt zudem an, über keinen geeigneten Schreibtisch zu Hause zu verfügen, sondern etwa am Küchentisch sitzen zu müssen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen