Zurück Kurier Prozess um rechtsextreme "Europäische Aktion" wird in Wien fortgesetzt
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
Prozess um rechtsextreme 21. Feb. 21:34

Prozess um rechtsextreme "Europäische Aktion" wird in Wien fortgesetzt

Kurier
Verhandlung dürfte am Montag mit erstinstanzlichen Urteilen zu Ende gehen. Am Wiener Landesgericht wird am Montag der Prozess gegen fünf frühere Mitglieder der "Europäischen Aktion" (EA) fortgesetzt, denen die Anklage Vorbereitung eines Hochverrats und nationalsozialistische Wiederbetätigung im Sinn des Paragrafen 3a Ziffer 2 Verbotsgesetz vorwirft. Vier Angeklagte sind zu letzterem geständig und bestreiten den Hochverrat, einer fühlt sich zur Gänze "nicht schuldig". Am Ende des Verhandlungstags wird mit erstinstanzlichen Urteilen gerechnet.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 25. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen