Zurück Kurier Raiffeisen KAG überspringt 40-Milliarden-Schwelle
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
Raiffeisen KAG überspringt 40-Milliarden-Schwelle23. Feb. 15:27

Raiffeisen KAG überspringt 40-Milliarden-Schwelle

Kurier
2020 brachte Plus von 4,7 Prozent. Nachhaltigkeit spielt immer bedeutendere Rolle. Das Fondsvolumen der Raiffeisen KAG hat 2020 erstmals seit 2007 die 40-Milliarden-Euro-Marke geknackt. Im Vorjahr lag dieser Wert nämlich 40,1 Milliarden Euro, das entspricht einem Plus von 4,7 Prozent gegenüber 2019. "Das war in den ersten Monaten des Jahres 2020 unerwartbar", so Raiffeisen KAG-CEO Rainer Schnabl. In den vergangenen fünf Jahren gab es eine Steigerung um 9,8 Milliarden Euro bzw. 32 Prozent.  Die Raiffeisen KAG hat aktuell einen Marktanteil von 19,5 Prozent in Österreich. Von gesamten Fondsvolumen in Höhe von 40,1 Milliarden Euro entfallen 32,7 Milliarden Euro auf Österreich, 5,0 Milliarden Euro auf Italien, 1,3 Milliarden Euro auf Deutschland und 1,1 Milliarden Euro auf CEE, also Zentral- und Osteuropa. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen