Zurück Kurier Red Bull machte 2019 Rekordgewinn
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
Red Bull machte 2019 Rekordgewinn20. Nov. 14:44

Red Bull machte 2019 Rekordgewinn

Kurier
Miteigentümer Mateschitz erhielt 200 Mio. Euro Gewinnausschüttung plus eine Sonderdividende von 142 Mio. Euro. Der Gewinnmotor bei Red Bull läuft weiter auf Hochtouren. Für das Jahr 2019 meldet der Salzburger Energydrink-Produzent mit 818 Mio. Euro (+ 10 Prozent) einen Rekordgewinn, geht aus dem kürzlich im Firmenbuch veröffentlichen Jahresabschluss hervor. Traditionell wird die Hälfte des Gewinns an die Eigentümer Dietrich Mateschitz und die thailändische Unternehmerfamilie Yoovidhya ausgeschüttet, für Mateschitz gab es zusätzlich eine Sonderdividende in Höhe von 142 Mio. Euro. Das Unternehmen ist bei wirtschaftlichen Themen verschwiegen und veröffentlicht keinen Konzernabschluss. Die Red Bull GmbH mit Sitz in Fuschl am See (Salzburg) wies für 2019 einen Jahresumsatz von 3,9 Mrd. Euro (+8,6 Prozent) aus, inklusiver aller Tochtergesellschaften beliefen sich die Erlöse auf 6,1 Mrd. Euro (+9,5 Prozent). Die Red Bull GmbH zahlte im vergangenen Jahr Steuern vom Einkommen und Ertrag in Höhe von 240 Mio. Euro.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 23. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen