Zurück Kurier „Reintesten“ der Fans ins Stadion: Aus für die Geisterspiele?
Suchen Rubriken 17. Jan.
Schließen
Anzeige
„Reintesten“ der Fans ins Stadion: Aus für die Geisterspiele?12. Jan. 5:00

„Reintesten“ der Fans ins Stadion: Aus für die Geisterspiele?

Kurier
Die Fans könnten mit negativen Corona-Tests zurückkehren. Heikel wird es bei der Obergrenze. Details sind noch zu verhandeln. Der Wiener Umweltmediziner Hans-Peter Hutter hat gemeinsam mit Rapid das Covid-Konzept für das Allianz Stadion entwickelt, das zwar allseits gelobt wurde, aber nur im September und Oktober zum Einsatz kam. Seither hat der Fußball wieder mit Geisterspielen zu funktionieren. Als Hutter im Herbst davon sprach, dass im Frühjahr Fans mit Schnelltests ins Stadion zurückkommen könnten, klang das wie eine ferne Vision. Rapid-Präsident Martin Bruckner kündigte am 25. November im KURIER an: „Wir werden die Ersten sein, die das einsetzen.“ Jetzt wird es tatsächlich ernst. Die Regierung und die SPÖ haben sich auf ein Modell des „Reintestens“ verständigt, über letzte Details wird verhandelt. Am Donnerstag soll das Konzept präsentiert werden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 17. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen