Zurück Kurier Rekordwerte bei europäischen Start-up-Finanzierungen
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Rekordwerte bei europäischen Start-up-Finanzierungen25. Apr. 8:00

Rekordwerte bei europäischen Start-up-Finanzierungen

Kurier
In Österreich gibt es viele kleine Deals. Wirtschaftliche Situation ist bei vielen Firmen Corona-bedingt angespannt. Trotz Corona-Pandemie und Brexit konnte die Start-up-Finanzierung in Europa im Vorjahr zulegen. So stieg die Zahl der Finanzierungsrunden auf knapp 6.700 – ein Plus von 58 Prozent gegenüber 2019. Das Volumen machte einen Sprung um 17 Prozent auf rund 36,5 Milliarden Euro. Beides sind Rekordwerte, wie das Start-up-Barometer der Prüfungs- und Beratungsorganisation EY zeigt. Die Studie basiert auf einer Analyse der Investitionen in europäische Start-ups. Als Start-ups werden dabei Unternehmen gewertet, die nicht älter als zehn Jahre sind.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen