Zurück Kurier Salzburger Fitnessstudio will mit Teststraße zur Öffnung beitragen
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
Salzburger Fitnessstudio will mit Teststraße zur Öffnung beitragen22. Feb. 18:06

Salzburger Fitnessstudio will mit Teststraße zur Öffnung beitragen

Kurier
Mit der öffentlich zugänglichen Teststraße bereitet sich der Vita Club Salzburg auf eine mögliche Wiedereröffnung vor. Im Vita Club im Süden der Stadt Salzburg stehen wie im Rest des Landes die Trainingsgeräte seit Monaten still. Dennoch kehrt am Dienstag im Fitnesscenter wieder Leben ein: Der Betrieb mit angeschlossenem Kosmetik- und Physiotherapiebetrieb eröffnet eine eigene Teststraße für Covid-Schnelltests. „Je mehr Menschen regelmäßig einen Schnelltest machen, desto schneller finden wir wieder zurück zum Alltag“, sagt Geschäftsführer Christian Hörl. Die Teststraße ist von Montag bis Donnerstag von 16.30 bis 19.30 Uhr, am Freitag von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. „Wir haben immer gesagt, dass die Fitnessbetriebe ein Teil der Lösung sein können. Als Gesundheitsdienstleister sehen wir es als unsere Aufgabe an, hier ein wichtiges Signal zu setzen“, erklärt Hörl. Die Tests sind kostenlos und werden von medizinisch geschultem Personal durchgeführt. „Es ist kein Geschäftsfeld, weil sich damit nichts verdienen lässt“, ergänzt Hörl.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 24. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen