Zurück Kurier Schweden-Weg-Erfinder Tegnell: "Mehr Infektionen verlangsamen Corona-Ausbreitung"
Suchen Rubriken 23. Sep.
Schließen
Anzeige
Schweden-Weg-Erfinder Tegnell: 15. Sep. 18:40

Schweden-Weg-Erfinder Tegnell: "Mehr Infektionen verlangsamen Corona-Ausbreitung"

Kurier
Anders Tegnell. Schwedens Chef-Epidemiologe verteidigt den lockeren Weg, hebt fast alle Beschränkungen auf und glaubt nicht, dass Masken entscheidend sind. Anders Tegnell gibt internationalen Journalisten kaum Interviews. Der Chefepidemiologe aus Stockholm gilt als Erfinder des „Schwedischen Weges“ in der Corona-Bekämpfung. Im skandinavischen Land gab es keine Lockdowns, keine Maskenpflicht, Schulen für kleine Kinder blieben durchgehend offen. Sein Weg ist jedoch umstritten: Schweden verzeichnet pro Kopf sieben Mal mehr Corona-Tote als die beiden Nachbarländer Norwegen und Finnland. Auch ein Wirtschaftseinbruch konnte nicht verhindert werden. Spricht man auf Stockholms Straßen mit den Menschen über Tegnell, ist er für viele jedoch ein Held: „Während ganz Europa geschlossen war, hatten wir hier den Himmel auf Erden“, sagt eine Busfahrerin zum KURIER. Auch Tegnell verteidigt im KURIER-Interview seinen Weg.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen