Zurück Kurier Selmayr: Grüner Pass wird anfangs "Fleckerlteppich" sein
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
3. Mai. 14:43

Selmayr: Grüner Pass wird anfangs "Fleckerlteppich" sein

Kurier
Leiter der Kommissionsvertretung in Wien warnt: Impfzertifikat werde nicht sofort "überall perfekt funktionieren können". Der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Martin Selmayr, hat sich am Montag "sehr zuversichtlich" darüber gezeigt, dass der "Grüne Pass" bis zum Sommer zur Verfügung stehen wird. Gleichzeitig warnte er vor überzogenen Erwartungen, denn das europäische Impfzertifikat werde nicht sofort "überall perfekt funktionieren können", sagte Selmayr vor Journalisten in Wien. Und anfangs werde es durchaus ein "Fleckerlteppich" sein. Die Zuständigkeit bezüglich des Zertifikats, mit dem Reisen innerhalb der Union wieder quarantänefrei möglich sein sollen, liegt bei den Mitgliedsstaaten. "Was wir zur Verfügung stellen, ist der Rechtsrahmen", erklärte der Kommissionsvertreter. Jeder Geimpfte, negativ Getestete oder Genesene soll dann einen QR-Code haben, der sicherstellt, dass man "überall in Europa diskriminierungsfrei behandelt wird. Das ist dann ein Rechtsanspruch", so Selmayr.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen