Zurück Kurier Singapur-GP: Ricciardo in Freitag-Trainings voran
Suchen Rubriken 22. Nov.
Schließen
Anzeige
15. Sep. 16:19

Singapur-GP: Ricciardo in Freitag-Trainings voran

Kurier
Der Australier landet vor seinem Red-Bull-Kollegen Verstappen die Bestzeit. Sebastian Vettel hat Probleme. Ferrari-Star Sebastian Vettel hat auf dem Weg zur Revanche für das Monza-Debakel eine Topzeit verpasst. Dem Deutschen gelang am Freitag nur im ersten freien Training zum Großen Preis von Singapur eine schnelle Runde, in der zweiten Session lag er weit hinter der Spitze. Auf seiner ersten schnellen Runde blieb der 30-Jährige im Verkehr stecken, im zweiten Versuch unterlief ihm ein Fahrfehler. So kam Vettel mit 2,52 Sekunden Rückstand auf die Tagesbestzeit von Daniel Ricciardo im Red Bull (1:40,852) nur auf Rang elf. Hinter der Australier Ricciardo fuhr der Niederländer Max Verstappen im zweiten Red Bull die zweitbeste Zeit (+0,556 Sekunden) und schob sich damit noch vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes (+0,703). Valtteri Bottas (Finnland/+1,252) im zweiten Mercedes wurde Vierter vor Renault-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich/+1,596).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. November 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625

Kurier

Schließen