Zurück Kurier Softairwaffen-Besitzer löste Großeinsatz in OÖ aus
Suchen Rubriken 12. Apr.
Schließen
Anzeige
Softairwaffen-Besitzer löste Großeinsatz in OÖ aus7. Apr. 11:09

Softairwaffen-Besitzer löste Großeinsatz in OÖ aus

Kurier
Die Nachbarin hatte den 23-Jährigen beim Hantieren mit einer Langwaffe beobachtet. Ein Softairwaffen-Besitzer hat Dienstagabend im Bezirk Linz-Land ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Eine 47-Jährige hatte vom Fenster aus beobachtet, wie ein Nachbar in der gegenüberliegenden Wohnung mit einer Langwaffe hantierte und dem Freund vorführte. Auch die in die Wohnung der Frau gerufene Polizei sah dies. Als sich der 23-Jährige eine Schutzweste anzog, riefen die Beamten das Einsatzkommando Cobra, während mehrere Streifen das Gebäudes absperrten, so die Polizei. Als der Verdächtige die Wohnung verließ, nahm die Cobra telefonisch Kontakt mit ihm auf, worauf der Mann wieder nach Hause ging. In dessen Wohnung wurden dann zwei Faustfeuerwaffen, zwei Langwaffen, diverse Magazine sowie die Schutzweste gefunden. Es handelt sich jedoch nur um Softairwaffen, die nicht unter das Waffengesetz fallen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen