Zurück Kurier Southampton bremste Talfahrt mit 1:1 gegen Chelsea
Suchen Rubriken 25. Feb.
Schließen
Anzeige
Southampton bremste Talfahrt mit 1:1 gegen ChelseaAktualisiert20. Feb. 21:07

Southampton bremste Talfahrt mit 1:1 gegen Chelsea

Kurier
Der Ex-Salzburger Takumi Minamino traf für die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl. Die Talfahrt von Southampton in der englischen Premier-League ist am Samstag zumindest gebremst worden. Die Truppe des Steirers Ralph Hasenhüttl rang dem zuletzt starken Chelsea ein Heim-1:1-(1:0) ab und punktete damit erstmals nach sechs Liga-Niederlagen in Folge. Die Gastgeber waren im St. Mary's Stadium durch ein Tor von Ex-Salzburger und Liverpool-Leihgabe Takumi Minamino (33.) in Führung gegangen, Mason Mount (54.) glich per Elfer für die Truppe des weiterhin ohne Niederlage dastehenden Thomas Tuchel aus. Southampton hätte in der zweiten Hälfte erneut in Führung gehen können, Jannik Vestergaard köpfelte den Ball in der 74. Minute jedoch an die Latte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 25. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen