Zurück Kurier Spitäler entlasten: Corona-Patienten werden ins Hotel verlegt
Suchen Rubriken 27. Jan.
Schließen
Anzeige
Spitäler entlasten: Corona-Patienten werden ins Hotel verlegt13. Jan. 11:00

Spitäler entlasten: Corona-Patienten werden ins Hotel verlegt

Kurier
In Teilen des Landes stehen die Krankenhäuser kurz vor dem Kollaps: England verlegt wohnungslose Patienten in Hotels. Um den Druck auf Londoner Krankenhäuser zu verringern, erwägt die britische Regierung, Patienten in Hotels zu verlegen. Das bestätigte Gesundheitsminister Matt Hancock in einem Interview mit dem Nachrichtensender Sky News am Mittwoch. "Auf dem NHS (Gesundheitsdienst) lastet enormer Druck, und wir überlegen alles Mögliche, um diesen Druck zu nehmen", so Hancock. Er betonte jedoch, das komme nur in Frage, wo es auch medizinisch vertretbar sei. Ein Sprecher des King's College Hospital in London teilte mit, die Klinik habe Partnerschaften mit Hotels in der Nähe vereinbart, um vornehmlich wohnungslose Patienten zu verlegen, die in der Lage seien, das Krankenhaus zu verlassen. Großbritannien ist von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen In Teilen des Landes stehen die Krankenhäuser kurz vor dem Kollaps.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 27. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen