Zurück Kurier Stadtbus bald auch im Süden unterwegs
Suchen Rubriken 7. Aug.
Schließen
Anzeige
Stadtbus bald auch im Süden unterwegs31. Jul. 17:51

Stadtbus bald auch im Süden unterwegs

Kurier
Eisenstadt und Mattersburg haben schon Systeme, Oberwart arbeitet am Konzept Straßenbahn, U-Bahn oder innerörtliche Buslinien waren bis vor wenigen Jahren im Burgenland nicht vorhanden. Straßenbahnen und U-Bahnen wird es auch nicht brauchen, aber Stadtbusse wurden in Eisenstadt und Mattersburg bereits umgesetzt. In Oberwart ist man noch in der Planungsphase. Eisenstadt hat vor mehr als drei Jahren den Stadtbus etabliert. „Er hat das Mobilitätsverhalten vieler Eisenstädter verändert“, sagt Bürgermeister Thomas Steiner. Mittlerweile gibt es vier Linien, die täglich von rund 1.400 Fahrgästen genutzt werden. Seit Freitag fährt die Linie „Georg“ in der Früh im 15-Minuten-Takt, um das Fahrgastaufkommen besser bewältigen zu können. Die Linie „Fanny“ wurde durch neue Stationen aufgewertet. Die Einzelfahrt kostet einen Euro, das Tagesticket zwei und die Monatskarte zehn Euro. Für eine Jahreskarte müssen die Fahrgäste 95 Euro zahlen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 7. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen