Zurück Kurier Stams: Diskussionsverbot, aber keine Maulkörbe
Suchen Rubriken 17. Dez.
Schließen
Anzeige
6. Dez. 5:30

Stams: Diskussionsverbot, aber keine Maulkörbe

Kurier
Das Land Tirol installiert eine externe Kommission. Ein Pädagoge wurde suspendiert. Der Winter ist normalerweise eine beschauliche Zeit im Skigymnasium Stams. Sobald Schnee liegt, schwärmen die jungen Sporttalente aus zu ihren Wettkämpfen und Trainingskursen. Von Dezember bis März wirkt die Schule mitunter wie verwaist. In diesem Jahr ist es mit der Stamser Beschaulichkeit freilich dahin. Seit zweieinhalb Wochen, seit Nicola Werdenigg mit ihren Erzählungen die Missbrauchsaffäre ins Rollen gebracht hat, haben die Verantwortlichen im berühmten Skigymnasium Erklärungsbedarf. Es gibt Anrufe besorgter Eltern, es gibt Diskussionen unter den Lehrern und Schülern, es gibt einige offene Fragen und Erklärungsbedarf.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 17. Dezember 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/radruz/newsbelow.at/index.php:1) in /home/radruz/newsbelow.at/index.php on line 625

Kurier

Schließen