Zurück Kurier Steueroasen, Ferienparadiese und ein Indianerstamm: Die unerwarteten Impfweltmeister
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
Steueroasen, Ferienparadiese und ein Indianerstamm: Die unerwarteten Impfweltmeister5. Apr. 9:59

Steueroasen, Ferienparadiese und ein Indianerstamm: Die unerwarteten Impfweltmeister

Kurier
Politischer Ehrgeiz, wirtschaftliche Interessen, Geld: Was die Impfkampagnen zwischen Thailand und Arizona antreibt. Impfstoff-Knappheit hier, logistische Patzer da: Nicht nur in Österreich, auch in vielen anderen westlichen Ländern schleppen sich die Impfkampagnen eher vor sich hin. Wer aber sind die schnellsten im weltweiten Rennen um eine Durchimpfung der Bevölkerung - und warum? Eine Rundschau zu den oft unerwarteten Impfweltmeistern. Dass Israel auch weiterhin die Pole Position des Impfweltmeisters für sich verbuchen kann, ist weithin bekannt. Der soeben wiedergewählte Premier Benjamin Netanyahu hat es, auch dank eines engen Bündnisses mit dem Pharmagiganten Pfizer, dem man sämtliche Daten der Patienten liefert, inzwischen mehr als die Hälfte seiner Bevölkerung zwei Mal geimpft zu haben.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen