Zurück Kurier Tennis: Rodionov in Stuttgart zum ersten Mal in ATP-Viertelfinale
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
10. Jun. 20:29

Tennis: Rodionov in Stuttgart zum ersten Mal in ATP-Viertelfinale

Kurier
Der 22-jährige Niederösterreicher profitierte beim Stand von 5:3 von einer Aufgabe von Peter Gojowczyk. Der Niederösterreicher Jurij Rodionov hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Sprung ins Viertelfinale eines Tennis-ATP-Turniers geschafft. Der 22-Jährige profitierte am Donnerstag im Stuttgart-Achtelfinale beim Stand von 5:3 von einer Aufgabe von Peter Gojowczyk. Schon zuvor hatte Österreichs Nummer drei mit Dominik Koepfer einen Deutschen aus dem Bewerb genommen. Nächste Hürde ist der Australier Alex de Minaur, der seinen Landsmann Jordan Thompson 6:7(8),6:3,6:4 bezwang. Gojowczyk musste nach einem früh erlittenen Break bereits bei 1:3 vom Physiotherapeut am Platz behandelt werden. Wenig später gab der Ranglisten-134. nach etwas mehr als 35 Minuten auf. Rodionov behielt damit auch im zweiten Aufeinandertreffen mit dem Deutschen die Oberhand und nutzte seine Wildcard für ein schon jetzt historisches Abschneiden. "Ich freue mich auf mein erstes Viertelfinale, das ist ein großer Meilenstein. Auch wenn ein bitterer Beigeschmack dabei ist, bin ich glücklich im Viertelfinale zu stehen", sagte Rodionov.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 21. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen