Zurück Kurier Tigerhai-Angriff endete tödlich für steirische Seekuh
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Tigerhai-Angriff endete tödlich für steirische Seekuh6. Apr. 17:40

Tigerhai-Angriff endete tödlich für steirische Seekuh

Kurier
Paläontologin des Naturhistorischen Museums konnte Räuber-Beute-Beziehung belegen: Sie erkannte 14,5 Millionen Jahre alte Tigerhai-Zähne. Das Skelett einer Seekuh wurde bereits 2012 in Rechnitz in der Steiermark gefunden. Die Überreste des gut erhaltenen Skelettes wurden anschließend vom Finder und den Paläontologen des Universalmuseums Joanneum (Graz) geborgen und im Laufe der letzten Jahre dort präpariert. Es gelang, das Skelett unbeschädigt aus dem Gestein zu kitzeln, wodurch sensationelle Ergebnisse zu Tage kamen: mehrere Knochen zeigen Biss-Spuren. Die Todesursache lässt sich ebenfalls rekonstruieren. Zwischen den Knochen befanden sich mehrere Zähne eines Tigerhais.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen