Zurück Kurier Unfall in eisiger Nacht: Feuerwehr musste eingeklemmte Frau erst suchen
Suchen Rubriken 22. Jan.
Schließen
Anzeige
Unfall in eisiger Nacht: Feuerwehr musste eingeklemmte Frau erst suchen12. Jan. 12:38

Unfall in eisiger Nacht: Feuerwehr musste eingeklemmte Frau erst suchen

Kurier
Retter fanden Unglücksstellte im Grenzgebiet zwischen NÖ und OÖ rechtzeitig. Zum dramatischen Wettlauf mit der Zeit wurde ein nächtlicher Rettungseinsatz für die Feuerwehren bei arktischen Temperaturen an der Landesgrenze zwischen Nieder- und Oberösterreich. Eine ungarische Autolenkerin war verunglückt und wurde dabei eingeklemmt. Doch an der zuerst angegebenen Unfallstelle fanden die ausgerückten Helfer zunächst weder Unglücksauto noch eine verletzte Person. Nachdem die Feuerwehren St. Valentin und Rems kurz nach 1 Uhr Früh wegen des schweren Unfalls auf der B1 alarmiert worden waren, konnten die Retter den verunglückten Wagen an der beschriebenen Stelle zwischen Ennsdorf und St. Valentin nicht finden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 22. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen