Zurück Kurier Ungeil, na und? Mein Recht auf keinen Sex
Suchen Rubriken 12. Apr.
Schließen
Anzeige
Ungeil, na und? Mein Recht auf keinen Sex7. Apr. 5:00

Ungeil, na und? Mein Recht auf keinen Sex

Kurier
Eine Sexualtherapeutin bricht mit einem Tabu, macht auf jene aufmerksam, die gerade einfach nicht wollen. Überall Sex. Wir reden ohne Genierer über die besten Sextipps, multiple Orgasmen, ausgefallene Sexualpraktiken, Fetische. Es gibt ein stillschweigendes Einvernehmen, wonach Sex grundlegender Bestandteil von Partnerschaften ist. Was aber ist mit den Ungeilen, den Menschen, die lieber abstinent leben? Die deutsche Sexualtherapeutin Anica Plaßmann bricht in ihrem Buch mit einem Tabu. Sie wendet sich damit nicht zuletzt an jene, die unter Sex-Frust leiden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen